Aktuelles - Gemeindenachrichten

In diesem Jahr plant die Gemeinde Bockhorn wieder einen Beitrag für eine lebens- und liebenswerte Umwelt zu leisten. Aus diesem Grund möchten wir unsere Bürgerinnen und Bürger dazu ermuntern, sich an der Aktion „Saubere Landschaft“ am Samstag, 13. April 2024 zu beteiligen. Die Unrat-Sammlung soll in der Zeit von 9:00 – 12:00 Uhr stattfinden. Als Dank für Ihr Engagement lädt die Gemeinde alle Teilnehmer zu einer anschließenden Brotzeit ein.

Aus organisatorischen Gründen werden Sie gebeten, sich bis spätestens 08. April 2024 unter Tel. 08122/9953-15 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.

Die Bearbeitungsdauer für die Neuausstellung eines Personalausweises kann bis zu drei Wochen, für einen Reisepass sogar vier bis sechs Wochen, in Anspruch nehmen. Die Gemeinde Bockhorn bittet Sie, Ihre Dokumente auf die Gültigkeit hin zu überprüfen und rechtzeitig die Neuausstellung zu beantragen.

Zur Beantragung ist das persönliche Erscheinen des Antragstellers unter Vorlage eines aktuellen biometrischen Lichtbildes, sowie des bisherigen Ausweisdokuments erforderlich. Das Passamt weist darauf hin, dass auch für Säuglinge und Kleinkinder beim Grenzübergang ein Reisedokument erforderlich ist. Bei Fragen stehen Ihnen Frau Kotnik, Frau Bayerl und Frau Stern unter Telefon

08122/ 9953-16 bzw. -15 oder -12 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Bockhorn bedankt sich für die im Rahmen der Kriegsgräbersammlung 2023 eingegangenen Spenden in Höhe von 834,- €. Diese wurden von Vereinsseite um 500,- € aufgestockt, so dass insgesamt 1.334,- € an den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. überwiesen werden konnten.

Der Krieger- und Soldatenverein Kirchasch bedankt sich für eingegangene Spenden in Höhe von 1.538,- €.
Der Krieger- und Soldatenverein Hörgersdorf-Eschlbach bedankt sich für Spenden zur Kriegsgräbersammlung 2023 in Höhe von 335,- €.

Die Freiwilligen Feuerwehren Bockhorn und Kirchasch sind ständig auf der Suche nach alten PKWs, welche keinen Verkaufswert mehr besitzen und somit für Feuerwehrübungen genutzt werden können.

Wer also einen Schrottwagen herumstehen hat und sich vorstellen kann, diesen für Übungszwecke unentgeltlich an die örtliche Feuerwehr abzugeben, meldet sich bitte unter Tel. 08122/9953-17 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei Herrn Stein im Rathaus.

Vielen Dank

Der Gemeinderat hat auf Grundlage der Machbarkeitsstudie des Büros Meixner beschlossen, das Grundkonzept der Variante 3 als Vorgabe im noch durchzuführenden VgV-Verfahren mit eventuellen Architektenwettbewerb weiterzuverfolgen.

Die Kurzbeschreibung Variante 3 bedeutet:

  • Neubau einer Schulturnhalle anstelle des heutigen „Lehrerwohnhauses“.
  • Neubau Schulerweiterung anstelle des heutigen Schulturnhalle
  • Umbau der bestehenden Schule mit energetischer Grundsanierung